• Schneegattern gefordert, aber es reichte nicht zum Sieg


    Diesmal waren wir auswärts bei Schneegattern auf der nicht ganz einfach zu spielenden Plattenbahn in Hallein zu Gast und konnten das Spiel bis zum Schluss offen halten - leider fehlten uns aber in der Endabrechnung dann doch 52 Kegel zum Sieg.

    Im ersten Durchgang lief es wie am Schnürchen - Ursula Vranitzky gab gegen Marianne Berger keinen einzigen Satzpunkt ab und punktete klar mit 537 zu 511 Kegeln. Auf der anderen Seite gab Lubica Listoferova nur einen halben Satzpunkt ab und punktete ebenso deutlich mit 557 zu 530 Kegeln gegen Katharina Wrabel, was einen vielversprechenden Zwischenstand von 2:0 mit plus 53 Kegeln für uns ergab.

    Im zweiten Duchgang drehten die Gastgeberinnen den Spieß allerdings um - Petra Vsetecka plagte sich und teilweise fehlte auch das notwendige Fallglück, sodaß sich hier Ingrid Lamprecht mit 557 Kegeln doch recht klar gegen Petra's 514 Kegel durchsetzen konnte. Michaela Rirsch legte einen Fehlstart hin und ließ leider erst auf der letzten Bahn ihr Können aufblitzen - damit ließ sie Klaudia Pivkova genügend Raum, um locker drauf los spielen zu können und musste ihr mit 503 zu 546 Kegeln ebenso den Punkt überlassen.
    Der Zwischenstand von 2:2 mit plus 33 Kegeln für Schneegattern war nun nicht mehr so erfreulich, aber immer noch hoffen lassend.

    Im Schlussdurchgang machten sich nun Gabriela Kucharova gegen Stefanie Freischlager und Karin Münster gegen Gabriele Bürger ans Werk und sie konnten die Partie bis zum dritten Satz offen halten, wo Gabi den noch notwendigen Mannschaftspunkt schon in der Tasche hatte und der Gesamtkegel-Rückstand nur mehr 17 Kegel betrug. Dann folgten allerdings noch zwei starke Schlussbahnen auf Seiten der Gastgeberinnen, wo wir nicht mehr ganz mithalten konnten, sodaß die Partie letztendlich mit minus 52 Kegeln und 5:3 verloren ging. Gabi erzielte mit starken 570 Kegeln Mannschafts- und Tagesbestleistung und hatte damit gegen Stefanie's 515 Kegel keine Probleme. Karin zeigte wieder einmal zwei gute und zwei schlechte Sätze, was in Summe 488 Kegel ergab; ihre Gegenspielerin Gabriele Bürger brachte es auf 562 Kegel.

    http://spielberichte.sportkegeln.org...lsld.php?id=40
  • Livestream Videos

  • Spielvorankündigung


    Runde: 9 F
    04.04.2020
    12:00 Uhr

    KSK Austria Krems
    vs.
    SPG SKH/Post SV 1036 - I

    Krems Pulverturm
    Pulverturmgasse 11
    3500 Krems
  • Spielvorankündigung


    Runde: 9 F
    08.04.2020
    19:00 Uhr

    Polizei SV Wien
    vs.
    SPG SKH/Post SV 1036 - II

    Polizeisportanlage
    Am Dampfschiffhaufen
    1220 Wien
  • Spielvorankündigung


    Runde: 9 F
    04.04.2020
    15:00 Uhr

    SKK Loisdorf
    vs.
    SPG SKH/Post SV 1036 - I



  • Spielvorankündigung


    Runde: 9 F
    06.04.2020
    18:15 Uhr

    SPG SKH/Post SV 1036 - II
    vs.
    Polizei SV Wien

    Postbahnen Simmering
    Unter der Kirche 22
    1110 Wien
  • Spielvorankündigung