• Niederlage am Praterstern


    Gegen den regierenden Staatsmeister und Tabellenführer BBSV Wien sind wir als krasser Außenseiter in die Partie gegangen und mussten letztendlich eine 6:2-Niederlage hinnehmen, auch wenn mit etwas mehr Aufstellungsglück ein Unentschieden möglich gewesen wäre.

    Im ersten Durchgang lieferten sich Fiona Steiner und Daniela Plamenig ein packendes Duell auf Augenhöhe – zunächst hatte Fiona Startschwierigkeiten mit „nur“ 129 Kegeln und musste den Satzpunkt ihrer Gegenspielerin überlassen, die 151 Kegel auf die Bahn knallte; dann konterte sie aber mit 2 starken Sätzen (145 zu 128 und 153 zu 140) und ging mit 2:1 und plus 8 Kegeln in Führung. Auch die Schlussbahn war mit 138 Kegeln nicht schlecht, aber die BBSV’lerin knallte noch einmal 151 Kegel auf die Bahn und somit musste sich Fiona knapp mit 565 zu 570 Kegeln geschlagen geben; trotzdem eine starke Leistung! Auf der anderen Seite feierte Michaela Rirsch nach langer Verletzungspause ein gelungenes Comeback in der Superliga – auch wenn ihre Gegenspielerin Hana Wiedermannova letztendlich doch überlegen war, hielt sie phasenweise gut mit und verlor mit 527 zu 556 nur 29 Gesamtkegel.

    Der zweite Durchgang ging somit mit einem 0:2-Rückstand und minus 34 Kegeln ins Rennen. Hier konnte Ursula Vranitzky nur auf der ersten Bahn glänzen, dann kämpfte sie wieder mit ihrer Form und der Bahn – die anderen 3 Sätze waren mehr oder weniger katastrophal, was in einer schwachen Gesamtquote von 488 resultierte und für ihre Gegenspielerin Dana Martinkevic kein Problem darstellte, die 559 Kegel auf die Anzeige brachte. Auch Nathalie Neubauer fand an diesem Tag kein Rezept für die eigenwilligen Bahnen am Praterstern – mit 492 Kegeln blieb sie weit unter ihren Möglichkeiten und musste den Punkt Lisa Vsetecka überlassen, die 525 Kegel erzielte.

    Bei einem 0:4-Rückstand mit minus 138 Kegeln ging es im letzten Durchgang nun nur mehr um Ergebnis-Kosmetik und wenigstens diese gelang – Katarina Valigurova ließ sich von Nicole Plamenig keinen Satzpunkt abnehmen und punktete klar mit der Mannschaftsbestleistung von 568 Kegeln (zu 521). Im anderen Duell war Renata Vilov zur Halbzeit gegen Sabrina Kaufmann noch im Hintertreffen (kein Satzpunkt und minus 25 Kegel), dann ging ihr aber offenbar der Knopf auf und mit 2 starken Sätzen (140 zu 125 und 143 zu 115) konnte sie das Duell noch zu ihren Gunsten drehen (gesamt 535 zu 517) und das Spiel endete mit einer 6:2-Niederlage mit minus 73 Kegeln.

    Bis jetzt verläuft die Meisterschaft für uns alles andere als optimal und wir finden uns nach 4 Spielen noch punktelos am Tabellenende wieder; jetzt gilt es, sich nicht entmutigen zu lassen und auch bei Niederlagen die positiven Aspekte mitzunehmen wie das gelungene Comeback von Michi, die starke Leistung von Fiona und die Leistungssteigerung bei Renata – darauf müssen wir aufbauen und mit Zuversicht ins nächste Spiel gehen, auch wenn da mit SK FWT Composites Neunkirchen eine kompakte und sicher nicht leicht zu bezwingende Mannschaft auf uns wartet; aber wir werden wieder alles versuchen und alles geben.

    http://bundesliga.sportkegeln.org/spb-blsld.php?id=20
  • Livestream Videos

  • Spielvorankündigung


    Runde: 1 F
    12.01.2019
    12:00 Uhr

    DKV Schlaining
    vs.
    SPG SKH/Post SV 1036 - I

    Gasthaus Marth
    Oberwarter Strasse 1
    7461 Stadtschlaining
  • Spielvorankündigung


    Runde: 3 H
    21.11.2018
    19:00 Uhr

    Sport Klub GÖC II
    vs.
    SPG SKH/Post SV 1036 - II

    Kurt Gamauf Bahnen
    Wirerstrasse 2-4
    1110 Wien
  • Spielvorankündigung


    Runde: 10 H
    24.11.2018
    16:30 Uhr

    1.KSK Gem.Bed. Wr.Neustadt
    vs.
    SPG SKH/Post SV 1036 - I

    Stadtkegelbahnen
    Gymelsdorferstrasse 31
    2700 Wr.Neustadt
  • Spielvorankündigung


    Runde: 9 H
    19.11.2018
    18:00 Uhr

    KSV Wiener Linien
    vs.
    SPG SKH/Post SV 1036 - II

    Wr.Linien Bahnen
    Hern.Hauptstrasse 138a
    1170 Wien
  • Spielvorankündigung


    Runde: 9 H
    23.11.2018
    18:00 Uhr

    SPG SKH/Post SV 1036 - III
    vs.
    KSV Wien V

    Postbahnen Simmering
    Unter der Kirche 22
    1110 Wien