• Keine schlechte Leistung gegen Schlaining


    Im Rahmen der 6. Herbstrunde machten wir uns auf den Weg nach Kleinwarasdorf, wo der Absteiger aus der Superliga, der SKV Schlaining, seine Bundesligaheimspiele austrägt. Die Schlaininger hatten aus den ersten 5 Spielen das Punktemaximum herausgeholt, und waren daher die großen Favoriten in dieser Begegnung, auch wenn wir, da uns die Anlage ganz gut liegt, den einen oder anderen Nadelstich setzen wollten.

    Nun aber zu den Ergebnissen im Einzelnen:

    Im Eröffnungsdurchgang starteten für uns Christoph Dobler (gg. Baumgartner Stefan) und Dominik Gartner (gg. Jarfas Laszlo). Dobi lieferte sich über die ganze Partie hinweg ein Kopf-an-Kopf Duell mit seinem Gegenspieler, der aktuell auch etwas mit seiner Form zu kämpfen hat. Leider reichte es aber mit 549 gg. 558 am Ende für uns nicht zum Mannschaftspunkt. Dominik begann, wie in letzter Zeit stets, von seiner starken Form getragen sehr stark (144 bzw. 156), mußte aber da schon die eindeutige Überlegenheit seines Gegenspielers, der einen Traumtag erwischte, anerkennen (163 bzw. 170). Eine noch ungewohnte Situation für ihn, eigentlich eine sehr gute Partie zu spielen, und trotzdem keine realistische Chance zu haben, mitzuhalten. Bei den folgenden Sätzen sah man Dominik auch den unbedingten Willen an, was aber leider zulasten der Lockerheit ging, und damit auch nicht zum Ziel führte (127 gg. 167 bzw. 135 gg. 146), insgesamt gute 562 gg. überragende 646. Damit war schon einmal ein Respektabstand gegeben, denn es stand 0 : 2 bei 93 Kegeln Rückstand aus unserer Sicht.

    Den 2. Durchgang bestritten dann Zsolt Kincses (gg. Treiber Peter) und Peter Pelzlbauer (gg. Pinter György). Unsere beiden begannen zunächst ausgezeichnet, was bei Zsolt (165 gg. 144) auch zum Satzpunkt reichte, bei Peter (158 gg. 161) aber nicht. Satz 2 brachte dann einen kleinen Rückschlag (125 gg. 149 bzw. 133 gg. 143) ehe im 3. Satz wieder beide Punkte nach Wien gingen (145 gg. 140 bzw. 152 gg. 127). Der Schlußsatz brachte in beiden Duellen die Entscheidung, und zwar einmal (bei Zsolt) zu Gunsten der Burgenländer (139 gg. 146, insgesamt 574 gg. 579), und einmal (bei Peter) zu unseren Gunsten (157 gg. 152, insgesamt 600 gg. 583). Damit konnten unsere beiden zwar einige Kegel aufholen, das Zwischenergebnis von 1 : 3 bei 81 Kegeln Rückstand war aber trotzdem nicht besonders aussichtsreich.

    Der Schlußdurchgang, den diesmal Harald Pelzlbauer (gg. Lassakovits Rene) und Thomas Newetschny (gg. Treiber Thomas) versuchte aber dennoch alles, um dem Spiel nochmals eine Wende zu geben, und war damit bis zu Halbzeit auch recht erfolgreich, denn Harald ging mit 2 : 0 und 283 gg. 266 in Führung, und auch Tom holte mit 1 : 1 und 294 gg. 281 einige Kegeln auf, sodaß zu diesem Zeitpunkt noch ein Rückstand von 51 verblieb. Dann war aber bei den Gastgebern Schluß mit lustig, und sie legten noch einmal einen Zahn zu. Harald sah in den folgenden Sätzen mit 136 gg. 152 bzw. 150 gg. 176 kein Land mehr, und verlor seinen Satzpunkt noch relativ deutlich mit insgesamt 569 gg. 594. Tom mußte die beden Schlußsätze jeweils knapp mit 135 gg. 139 und 127 gg. 130 abgeben, verlor damit den Mannschaftspunkt durch ein 1 : 3 in Sätzen trotz Kegelmajorität von 556 gg. 550.

    Am Ende gibt es diesmal ein zwiespältiges Resumee. Einerseits geht mannschaftlich gesehen unsere Form nach oben, was ein guter Schnitt von 568,3 beweist. Andererseits reichte das gegen einen sehr guten Gegner (585 Schnitt) nur zu einem Mannschaftspunkt.

    Diese leistungsmäßige Aufwärtstendez müssen wir auch fortsetzen, denn schon kommendes Wochenende wartet auf uns der nächste Kracher. Mit der 2. Mannschaft des KSV Wien kommt der Vizemeister der vergangenen Saison zu uns nach Simmering. Eine Partie, bei der es keinen Favoriten gibt, und die sehr viel Spannung verspricht.

    URL="http://sklvwien.sportkegeln.org/spb-blherrenOst.php?id=34"]Spielbericht: SKV Schlaining gg. SPG SKH/Post SV 1036[/URL]
  • Livestream Videos

  • Spielvorankündigung


    Runde: 9 H
    16.11.2019
    14:30 Uhr

    SPG SKH/Post SV 1036 - I
    vs.
    KSK Austria Krems

    Postbahnen Simmering
    Unter der Kirche 22
    1110 Wien
  • Spielvorankündigung


    Runde: 9 H
    18.11.2019
    18:30 Uhr

    SPG SKH/Post SV 1036 - II
    vs.
    Polizei SV Wien

    Postbahnen Simmering
    Unter der Kirche 22
    1110 Wien
  • Spielvorankündigung


    Runde: 9 H
    16.11.2019
    11:00 Uhr

    SPG SKH/Post SV 1036 - I
    vs.
    SKK Loisdorf

    Postbahnen Simmering
    Unter der Kirche 22
    1110 Wien
  • Spielvorankündigung


    Runde: 9 H
    18.11.2019
    19:00 Uhr

    Polizei SV Wien
    vs.
    SPG SKH/Post SV 1036 - II

    Polizeisportanlage
    Am Dampfschiffhaufen
    1220 Wien
  • Spielvorankündigung