• Gelungener Auftakt in die Rückrunde


    Nach der Weihnachtspause begann für uns die Frühjahrsmeisterschaft mit einem Heimspiel, und zwar gegen den SKK Steinberg. Die Burgenländer mußten die Fahrt nach Wien doch einigermaßen ersatzgeschwächt antreten - unterschätzen darf man diesen Gegener aber trotzdem keinesfalls.

    Nun aber zu den Ergebnissen im Einzelnen:

    Für uns starteten diesmal Dominik Gartner (gg. Farkas Marton) und Zsolt Kincses (gg. Heisinger Manfred). Dominik hatte leider gar keinen guten Start, und gab mit 122 gg. 143 und 125 gg. 145 die beiden ersten Satzpunkte deutlich ab. Dann allerdings erfing sich unser Nachwuchstalent wieder und legte mit 163 gg. 148 und 144 gg. 138 sehr gute 307 Kegeln drauf. Insgesamt blieb die sehenswerte Aufholjagd aber unbelohnt, denn der Mannschaftspunkt ging mit 554 gg. 574 an den Legionär der Gäste. Gleichzeitig zeigte Zsolt, daß er bei konzentriertem Spiel auch auf der Heimbahn im Stande ist, seine Stärken auszuspielen. Mit starken 159 gg. 118 sicherte er sich den 1. Satz überdeutlich, und auch wenn er dann den Satz 2 mit 140 gg. 142 abgeben mußte, so stand spätestens nach 154 gg. 121 in Satz 3 fest, wer sich am Ende den Mannschaftspunkt gutschreiben lassen konnte (insgesamt 588 gg. 529). Damit stand es nach dem 1. Durchgang 1 : 1 bei einem Vorsprung von 39 Kegeln für uns.

    Eine Vorentscheidung zu erreichen, nichts weniger sollten Peter Pelzlbauer (gg. Janits Markus) und Peter Seiter (gg. Wohlmuth Paul) im 2. Durchgang versuchen. Und es begann auch gleich einmal sehr verheißungsvoll, denn die 1. Hälfte des Durchganges waren die unsrigen mit 143 gg. 120 und 158 gg. 146 bzw. 151 gg. 128 und 132 gg. 123 klar die stärkeren. Zwar mußte Peter P. mit 142 gg. 157 den 3. Satz abgeben, doch 154 gg. 121 im Schlußsatz rückten das Bild wieder gerade (insgesamt 597 gg. 544). Peter S. hingegen verbuchte auch die noch zu vergebenden Satzpunkte mit 129 gg. 126 und 141 gg. 121 für sich (insgesamt 553 gg. 498). Damit war die angestrebte Vorentscheidung gefallen, denn es stand nun 3 : 1 bei mittlerweile 147 Kegeln Vorsprung.

    So gut wie möglich nach Hause spielen, und auch noch den einen oder anderen Mannschaftspunkt mitnehmen - das war damit das Ziel des Schlußdurchganges, den diesmal Harald Pelzlbauer (gg. Heisinger Franz) und Thomas Newetschny (gg. Orban Richard) bildeten. Leider hat Harald nach wie vor keine Konstanz in seinem Spiel gefunden, und kämpfte sich auf lediglich 538 Kegeln - was aber mit etwas Glück gegen 535 zum Mannschaftspunkt reichte. Ganz anders Tom, der die letzten Monate in einer beneidenswerten Form spielt und sich gegen die Nummer eins der Gäste ein sehenswertes Duell lieferte. In Satz 1 hatte Tom mit 157 gg. 151 die Nase vorne, in Satz 2 war es mit 144 gg. 147 umgekehrt, bevor sich die Waage mit 152 gg. 143 und 153 gg. 141 in seine Richtung neigte (insgesamt ausgezeichnete 606 gg. 582).

    In Summe erreichten wir einen 7 : 1 Sieg mit einem starken Schnitt von 572,7 Kegeln (Vorsprung 174 Kegeln), obwohl das eine oder andere noch zu verbessern wäre. Trotzdem kann, in Summe gesehen, der Auftakt als gelungen angesehen werden. Weiter geht es schon kommenden Samstag mit unserem 2. Antreten in Wiener Neustadt, diesmal gegen den 1. KSK Gem.Bed. Gegen diese Mannschaft haben wir, wie schon im vergangenen Jahr, im Herbst eine Heimniederlagen erlitten. Daher brennen wir natürlich darauf, diese Scharte auszuwetzen, was aber, auf dieser Anlage, alles andere als leicht sein wird.

    Spielbericht: SPG SKH/Post SV 1036 gg. SKK Steinberg
  • Livestream Videos

  • Spielvorankündigung


    Runde: 5 F
    29.02.2020
    14:30 Uhr

    SPG SKH/Post SV 1036 - I
    vs.
    SK FWT-Composites NK

    Postbahnen Simmering
    Unter der Kirche 22
    1110 Wien
  • Spielvorankündigung


    Runde: 5 F
    05.03.2020
    17:00 Uhr

    SPG Hernals-Schindler
    vs.
    SPG SKH/Post SV 1036 - II



  • Spielvorankündigung


    Runde: 5 F
    29.02.2020
    11:00 Uhr

    SPG SKH/Post SV 1036 - I
    vs.
    KSV Wien III

    Postbahnen Simmering
    Unter der Kirche 22
    1110 Wien
  • Spielvorankündigung


    Runde: 4 F
    25.02.2020
    18:00 Uhr

    KSK Generali
    vs.
    SPG SKH/Post SV 1036 - II

    ASKÖ XX
    Hopsagasse 5
    1200 Wien
  • Spielvorankündigung