• Knapper als erwartet


    Nicht viel ausgerechnet haben wir uns in der Auswärtspartie gegen Krems – da aber auch die Niederösterreicherinnen ersatzgeschwächt antreten mussten, wurde es im Endeffekt knapper als erwartet und zumindest ein Unentschieden wäre möglich gewesen, allerdings mussten wir uns letztendlich mit 3 Mannschaftspunkten zufrieden geben.

    Im ersten Durchgang musste Brigitte Glaser gegen die tschechische Legionärin Jitka Simkova antreten und tat sich schwer auf der nicht einfach zu spielenden Bahn – mit gesamt 459 zu 540 war es eine klare Angelegenheit für die Gastgeberinnen. Auf der anderen Seite begann Ursula Vranitzky grottenschlecht und punktelos mit 236 zu 249 zur Halbzeit gegen Maria Janits; in der zweiten Halbzeit konnte sie sich aber dann besser auf die Bahnen einstellen und konterte mit 128 zu 107 und 145 zu 100 und der erste Mannschaftspunkt war mit gesamt 509 zu 456 gesichert.

    Mit einem 1:1 und minus 28 Kegeln ging es in den zweiten Durchgang. Hier kam es zur Überraschung des Tages – unser „Oldie“ Erika Vranitzky konnte mit der tschechischen Legionärin Vendula Sebestova bis zur Halbzeit nicht nur mithalten, sondern lag mit 132 zu 134 und 142 zu 123 kegelmäßig sogar vorne (274 zu 257) und hatte einen Satzpunkt erkämpft! Leider kam sie dann mit der Bahn 3 (wie Einige von uns) überhaupt nicht zurecht und verlor mit 104 zu 144 viel an Boden; da nützte es auch nichts, dass sie im Schlusssatz mit starken 138 (zu 127) wieder punkten konnte, denn gesamt war sie mit 516 zu 528 unterlegen; trotzdem eine starke Leistung, die letztendlich auch Mannschaftsbestleistung bedeuten sollte. Auf der anderen Seite hatte Petra Vsetecka im Gegensatz zum ersten Spiel diesmal Punkteglück – die ersten beiden Sätze gingen knapp mit 128 zu 121 und 127 zu 123 an sie, während der dritte Satz mit 120 zu 147 klar an ihre Gegenspielerin Isabella Mlcek ging und somit musste der letzte Satz entscheiden; dieser konnte mit 119 zu 115 wieder knapp gewonnen werden, aber nur, weil sich die Gegenspielerin zu viel Zeit gelassen hatte und den Streuer wegen Zeitablaufs nicht mehr machen konnte und der zweite Mannschaftspunkt war etwas glücklich und mit weniger Gesamtkegel eingefahren (494 zu 506).

    Somit ging es mit einem 2:2 und minus 52 Kegeln in den Schlussdurchgang. Hier spielte auch Ilse Bobek, unser zweiter „Oldie“ im Team, bis zur Halbzeit eine gute Partie – mit 127 zu 122 und 128 zu 92 lag sie mit 2:0 und 29 Kegeln gegen Lena-Maria Sophie Eilenberger vorne; aber auch sie kam mit Bahn 3 dann leider überhaupt nicht zurecht und verlor mit 98 zu 115 den dritten Satz, wie auch der Schlusssatz mit 105 zu 128 an die Gastgeberinnen ging; aber den Mannschaftspunkt konnte sie mit gesamt 458 zu 457 gerade noch über die Ziellinie retten. Im anderen Duell konnte sich Friederike Ruppitsch in den ersten drei Sätzen nicht so recht mit der Bahn anfreunden, sodass selbige mit 113 zu 126, 115 zu 130 und 113 zu 125 eine vorzeitige Entscheidung des Mannschaftspunkts zu Gunsten der Kremserinnen brachten – erst im letzten Satz „erwachte“ sie und konnte mit 132 zu 103 den Ehrensatzpunkt gegen Maria Mandl erkämpfen und den Gesamtkegelrückstand reduzieren (473 zu 484). Am Ende stand somit eine 5:3-Niederlage mit minus 62 Kegeln für uns auf der Tafel.

    In der nächsten Runde findet endlich das erste Heimspiel in dieser Saison für uns statt und hoffentlich können wir auf der Heimanlage etwas bessere Leistungen zeigen als bisher auf den schwierigen Auswärtsbahnen, wenngleich das gegen den Tabellenführer SK FWT Composites Neunkirchen nicht viel nützen wird, aber zumindest die eine oder andere gute Quote sollte möglich sein.

    http://bundesliga.sportkegeln.org/spb-blsld.php?id=11
  • Livestream Videos

  • Spielvorankündigung


    Runde: 6 H
    31.10.2020
    13:00 Uhr

    Sport Klub GÖC
    vs.
    SPG SKH/Post SV 1036 - I

    Kurt Gamauf Bahnen
    Wirerstrasse 2-4
    1110 Wien
  • Spielvorankündigung


    Runde: 6 H
    02.11.2020
    18:30 Uhr

    SPG SKH/Post SV 1036 - II
    vs.
    SPG Hernals-Schindler

    Postbahnen Simmering
    Unter der Kirche 22
    1110 Wien
  • Spielvorankündigung


    Runde: 6 H
    31.10.2020
    15:00 Uhr

    SKK Loisdorf
    vs.
    SPG SKH/Post SV 1036 - I



  • Spielvorankündigung


    Runde: 6 H
    02.11.2020
    18:00 Uhr

    KSV Wiener Linien
    vs.
    SPG SKH/Post SV 1036 - II

    Wr.Linien Bahnen
    Hern.Hauptstrasse 138a
    1170 Wien
  • Spielvorankündigung