• Leistungssteigerung in St. Pölten


    Das erste Mal in dieser Saison konnten wir in St. Pölten kadermäßig aus dem Vollen schöpfen (abgesehen von unseren Legionärinnen) – Michaela Rirsch war nach ihrer langen Verletzungspause endlich wieder einsatzfähig und auch unser Nachwuchstalent Sandra Stöckl hat wieder in die Mannschaft gefunden, was sich auch gleich in einer ordentlichen Leistungssteigerung des gesamten Teams bemerkbar machte; mit einem Mannschaftsschnitt von 533,7 konnten wir endlich zeigen, dass wir es besser können als in den Partien bisher, auch wenn uns in der Endabrechnung wieder einmal nur der Ehrenpunkt blieb.

    Im ersten Durchgang hatte Friederike Ruppitsch Startschwierigkeiten – mit 243 zu 258 war sie in der ersten Halbzeit zwar nicht so weit weg von ihrer Gegenspielerin Lisa Vsetecka, konnte ihr aber keinen Satzpunkt abknöpfen. In der zweiten Halbzeit drehte sie mit 287 Kegeln dann ordentlich auf, aber ihre Gegenspielerin konterte mit 302 Kegeln und so blieb uns im Endeffekt nur ein halber Satzpunkt aus diesem Duell (gesamt 530 zu 560). Auf der anderen Seite hatte auch Petra Vsetecka einen Fehlstart – mit 119 zu 151 geriet sie gegen Dominique Hauer gleich ziemlich ins Hintertreffen, konnte mit 157 zu 139 im zweiten Satz aber zurückschlagen und Satzausgleich erzielen – leider gingen die Sätze 3 und 4 mit 122 zu 123 und 124 zu 130 knapp verloren, sodass der Mannschaftspunkt bei den Niederösterreicherinnen verblieb (gesamt 522 zu 543).

    Im zweiten Durchgang legte unser „Küken“ Sandra Stöckl wieder eine Talentprobe ab – anfangs noch etwas zögerlich mit 244 Kegeln zur Halbzeit, legte sie tolle 279 Kegel nach und erzielte gesamt sehr gute 523 Kegel; Satzpunkt ging sich leider keiner aus, da ihre Gegenspielerin Caroline Futschek mit 604 Kegeln übermächtig war. Im anderen Duell verpasste Ursula Vranitzky die ersten beiden Satzpunkte knapp mit 137 zu 140 und 142 zu 145 gegen Lisa Schwinger; der dritte Satz war dann eine klare Angelegenheit für die Heimspielerin (124 zu 155) und erst im Schlusssatz gelang Ursula der Ehrensatzpunktgewinn mit 135 zu 132 (gesamt 538 zu 572).

    Im Schlussdurchgang zeigte uns Ilse Bobek wieder eine solide Partie mit 528 Kegeln, war aber freilich gegen die starke tschechische Legionärin Renata Babicka chancenlos, die mit 613 Kegeln Tagesbestleistung erzielte. Ein grandioses Comeback feierte Michaela Rirsch – sie startete wie aus der Pistole geschossen mit 295 Kegeln zur Halbzeit und überließ ihrer Gegenspielerin Jessica Ebner keinen Satzpunkt, die es auf 252 Kegel brachte; der dritte Satz war dann hart umkämpft und ging mit 141 zu 144 an den Heimverein. Michi musste im Schlusssatz also nur mehr ihren Kegelvorsprung von 40 ins Ziel bringen, was ihr mit 125 zu 123 auch problemlos gelang gegen Heidemarie Tabernik, die verletzungsbedingt eingewechselt wurde. Mit 561 Kegeln (zu 519) erzielte Michi bei ihrem ersten Einsatz nach der langen Verletzungspause gleich Mannschaftsbestleistung und unterstrich damit ihre Wichtigkeit für das Team.

    In der nächsten Runde müssen wir auswärts beim SK GÖC antreten – natürlich sind wir wieder nur krasser Außenseiter, aber vielleicht gelingt es uns in der Wirerstraße, mal wieder mehr als nur den Ehrenpunkt zu erkämpfen.

    http://bundesliga.sportkegeln.org/spb-blsld.php?id=18
  • Livestream Videos

  • Spielvorankündigung


    Runde: 8 H
    05.12.2020
    11:30 Uhr

    BBSV Wien
    vs.
    SPG SKH/Post SV 1036 - I

    Kegelbahn Praterstern
    Hauptallee 2
    1020 Wien
  • Spielvorankündigung


    Runde: 8 H
    09.12.2020
    19:00 Uhr

    Polizei SV Wien
    vs.
    SPG SKH/Post SV 1036 - II

    Polizeisportanlage
    Am Dampfschiffhaufen
    1220 Wien
  • Spielvorankündigung


    Runde: 8 H
    05.12.2020
    14:00 Uhr

    KV Kronlachner Wr. Neustadt
    vs.
    SPG SKH/Post SV 1036 - I

    Stadtkegelbahnen
    Gymelsdorferstrasse 31
    2700 Wr.Neustadt
  • Spielvorankündigung


    Runde: 8 H
    07.12.2020
    18:00 Uhr

    SPG ASKÖ XI - SV Bäder
    vs.
    SPG SKH/Post SV 1036 - II

    ASKÖ Sportanlage
    Leberstrasse 82
    1110 Wien
  • Spielvorankündigung