• Fehlstart in die neue Saison


    Gleich im ersten Spiel dieser Saison, daheim gegen den Aufsteiger Kleinwarasdorf, lief es gar nicht rund für uns – einzig Karin Niederwimmer konnte aufzeigen, alle anderen blieben unter den Erwartungen und haben noch viel Luft nach oben.

    Im ersten Durchgang war Ursula Vranitzky in Satz 1 total von der Rolle und musste mit 104 zu 134 gleich einmal einen 30 Kegel-Rückstand einstecken; sie konnte sich zwar kontinuierlich steigern (131, 139 und 145), ihrer Gegenspielerin Manuela Haubmann aber nur einen halben Satzpunkt abnehmen, die im Schlusssatz mit 178 Kegeln entfesselt aufspielte (gesamt 519 zu 590). Auf der anderen Seite konnte auch Renata Vilov nicht überzeugen – mit 534 zu 558 konnte sie gegen Mirjana Kukovec nur einen Satz gewinnen. Somit stand es 0:2 mit minus 95 Kegeln.

    Im Mitteldurchgang plagte sich Michaela Rirsch, nicht ganz topfit, auf 498 Kegel und konnte damit Eva Pantzer nur einen Satzpunkt abknöpfen, die 537 Kegel erzielte. Im anderen Duell konnte Nevenka Jokovic ihre Partie gegen Enikö Nemeth bis zum dritten Satz offen halten – es stand 1,5 : 1,5 mit 407 zu 395 Kegeln und wir hofften auf unseren ersten Mannschaftspunkt; doch die Ungarin knallte im letzten Satz noch 165 Kegel auf die Bahn und da konnte Nevenka mit 135 Kegeln nicht mehr mithalten und auch dieser Punkt war verloren (gesamt 542 zu 560).

    Mit einem ernüchternden 0:4-Rückstand und minus 154 Kegeln ging es in den Schlussdurchgang. Hier erwischte auch Petra Vsetecka keinen guten Tag und plagte sich auf 485 Kegel, womit sie gegen Klara Janits nur einen Satzpunkt gewinnen konnte, die 529 Kegel auf die Anzeige brachte. Unser einziger Lichtblick an diesem Tag war Karin Niederwimmer – mit vier starken Sätzen brachte sie es auf sehr gute 569 Kegel und sorgte gegen Theresia Ratasich für unseren Ehrenpunkt, die 460 Kegel erzielte.

    Mit solchen Leistungen sind wir Abstiegskandidat Nummer 1 und es kann eigentlich nur mehr besser werden. Im nächsten Spiel müssen wir auswärts in St. Pölten antreten; die Niederösterreicherinnen haben jetzt wieder einen erstarkten Kader zur Verfügung und da wird es sehr schwierig für uns werden; unser Hauptaugenmerk wird darauf liegen, ansprechende Leistungen für das Selbstvertrauen zu erzielen und den einen oder anderen Mannschaftspunkt zu entführen.

    https://oeskb.at/app/#/Ergebnisdiens...llEPYv1Bw2OqsZ
  • Livestream Videos

  • Spielvorankündigung

  • Spielvorankündigung

  • Spielvorankündigung