Christian Prohaska

Audi TV: 13854 Sekunden - 24 dramatische Stunden von Le Mans

Bewerten
Der schmale Grad zwischen Triumph und Trägodie, zwischen Freude und Schmerz: die 24 Stunden von Le Mans 2011.


(dies ist die englische Version, unten findet ihr die deutsche Version)



Einen Teil davon sahen wir in Mallorca bei der Eröffnung der Abschlussgala des Audi Twin Cups, ein überraschender und zugleich ergreifender Moment war die Einspielung der Glückwünsche an die teilnehmenden bzw. später zum Sieger gekürten Teams des Audi Twin Cups von

the "Head of Audi Sport" Dr. Wolfgang Ullrich

Anhang 709
umzingelt von seiner Boxencrew. Hier lief es mir das erste Mal kalt über den Rücken - das tolle Ambiente, der hervorragende Bereicht von LeMans, die Ansprache zu uns auf Englisch war ein tolles Erlebnis und die Resultate des Audi Twin Cups zu diesem Zeitpunkt völlige Ungewissheit. Kurz aufgekommene Gedanken, was wäre - wenn wir wirklich "etwas reissen", wurden schnell wieder verdrängt und ein Schluck Wein gleich hinten nach ...



(deutsche Version)

Das Video ist hervorragend gemacht und hat bei 11:11 bis 11:20 Minuten eine wahnsinns Aufnahme. Gratulation an AUDI !

"Audi TV: 13854 Sekunden - 24 dramatische Stunden von Le Mans" bei Twitter speichern "Audi TV: 13854 Sekunden - 24 dramatische Stunden von Le Mans" bei Facebook speichern "Audi TV: 13854 Sekunden - 24 dramatische Stunden von Le Mans" bei Mister Wong speichern "Audi TV: 13854 Sekunden - 24 dramatische Stunden von Le Mans" bei YiGG.de speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare